HR-Manager

Welche Aufgaben hat ein HR-Manager?

Das Herzstück des HR-Managements ist die Personalsuche. Neben dieser sind die Aufgaben eines Personalisten breit gefächert und umfassen alle Bereiche der wichtigsten Ressource eines Unternehmens: die Mitarbeiter.

HR-Manager sind strategische Partner bei der Umsetzung von Geschäftsstrategien, sie kümmern sich um effiziente Prozesse und managen die Leistung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern. Sind Unternehmen mit Veränderungen konfrontiert, werden diese begleitet und das Commitment des gesamten Teams gefördert.

HR-Manager sind Partner der Geschäftsleitung und Experten in folgenden Bereichen:

HR-Manager beantworten alle arbeitsrechtlichen Fragen mit Bravour, entwerfen eine Employer-Branding-Strategie, optimieren bei Bedarf den Recruiting-Prozess und führen Personalcontrolling durch.

Des Weiteren erkennt ein HR-Manager die Talente der einzelnen Mitarbeiter mithilfe von Tests und Assessments und koordiniert dementsprechende Weiter- und Ausbildungsmaßnahmen.

Ein HR-Manager hat also mächtig viel um die Ohren! Gibt es Hilfe, diese vielfältigen Aufgaben gut zu bewältigen?

Der Wolkenrot „Human Resources Angel!“

Der Wolkenrot „Human Resources Angel“ ist innovativ, besonders kreativ und bringt Ihre Projekte zum Fliegen!

Der„Human Resources Angel“ ist immer an Ihrer Seite, wenn Sie ihn brauchen!

Der „Human Resources Angel“ macht Sie fit für alle Personalmanagement-Aufgaben!

Wenn HR-Manager Ihr Wissen durch Spezialisten erweitern möchten ist der „Human Resources Angel“ der perfekte Partner!

Wenn HR-Manager einer zündenden Idee bedürfen, liefert der „Human Resources Angel“ die richtigen Inputs!

Der Beruf des HR-Managers einfach erklärt:

„Den einen Arbeitsalltag als HR-Manager gibt es nicht, da sich jeden Tag andere Prioritäten ergeben. Du bist im Unternehmen derjenige, der die Zügel in der Hand hält, wenn offene Positionen zu besetzen sind. Du führst Bewerbungsgespräche oder organisierst Assessment Center und findest heraus, wer ein „perfect match“ ist.

Sehr gute Leistungen und Qualifikationen sind zwar wichtige Einstellungskriterien, aber du verlierst im Beruf als HR-Manager nie den Blick für das Zwischenmenschliche. Die Zusammenarbeit und der Teamgedanke im Unternehmen spielt immer eine wichtige Rolle, darum ist es wichtig, dass die „Chemie“ stimmt.

Um interessante Bewerber für sich zu gewinnen, muss natürlich das Image des Unternehmens stimmen. Dafür ist das Personalmarketing verantwortlich, das sich darum bemüht, das Unternehmen als Arbeitgeber möglichst attraktiv erscheinen zu lassen.

Wenn die wirtschaftliche Lage des Unternehmens es erfordert, muss man sich leider auch von Mitarbeitern trennen. Dabei sind Fingerspitzengefühl und Professionalität gefragt.

Als HR-Manager organisierst du außerdem Weiterbildungsmaßnahmen für Mitarbeiter, suchst nach Talenten und förderst diese.

Die Arbeit mit Menschen erfordert viele Soft Skills, aber der HR-Manager ist durchaus auch mit so genannten „Hard Facts“ konfrontiert. In diesem Zusammenhang denken wir an Themen wie Arbeitsrecht, Personalcontrolling sowie Gehaltsmanagement. Das heißt als HR-Manager musst du durchaus auch eine gewisse Affinität zu Zahlen und Daten haben.“