+4319053131 info@wolkenrot.at

So unterstützen wir Sie

Umstellung Handelskollektivvertrag Neu

Spätestens am 1.1.2022 müssen alle Handelsunternehmen, unabhängig von ihrer Größe, auf den
neuen Handelskollektivvertrag umgestiegen sein.
Die Umstellung auf den neuen Handelskollektivvertrag stellt im ersten Schritt eine Hürde dar, mittel-und langfristig macht er den Handel als Branche und Arbeitgeber jedoch sicher attraktiver.

Die Einstiegsgehälter werden erhöht und bei der Entwicklung der Gehälter wird mehr auf die Qualifikation als die Dauer der Zugehörigkeit eines Arbeitnehmers Rücksicht genommen. Darüber hinaus ist der neue Handelskollektivvertrag in vielen Punkten übersichtlicher und einfacher.

Wenn Sie zu den Unternehmen gehören, die aktuell noch nicht umgestellt haben, dürfen wir Sie mit unserem Expertenteam gerne dabei beraten und begleiten.

Von der Umstellung namhafter Unternehmen können wir folgendes berichten:

  • Der Wechsel vom alten auf das neue System ist aufwändig
  • Abhängig von der Größe des Unternehmens, hauptsächlich wegen der Einhaltung der diversen Fristen, dauert die Umstellung zwischen 2 und 6 Monaten
  • Es ist sinnvoll z.B. eine Pilotfiliale zu rechnen und die Erkenntnisse in dem Prozess einzubeziehen
  • Die Basis der Umstellungsarbeit ist ein übersichtliches Organigramm über die Funktionen im Unternehmen bzw. über Besonderheiten des Unternehmens, z.B. All-In Vereinbarungen, Provisionsvereinbarungen, Besonderheiten in Salzburg und Vorarlberg etc.

Bei der Umstellung sind alle Bereiche des Managements gefordert:

  • die Geschäftsführung, weil es unmittelbar um Kosten und um Schlussfolgerungen für die Organisation geht
  • das Controlling, weil speziell die Umstellung mit einem erheblichen mittel- und langfristigen finanziellen Risiko verbunden ist
  • der Personalbereich, weil die Umstellung mit großem Zeit- und Ressourcenaufwand verbunden ist und zusätzlich die Gefahr von Lohndumping birgt

Was wir für Sie tun können:

  • Ausführliche Bestandsaufnahme der Organisation und Funktionen
  • Projektplan samt Planung des Umstellungsstichtags und Festlegung einer Zeitschiene
  • Ermittlung der neuen Gehälter mittels eines standardisierten Berechnungstools, Gehaltsberechnung mit allen erforderlichen Daten für Ihre Payroll
  • Kennzahlen über die Auswirkungen auf die Personalkosten
  • Praxistaugliche Dokumente für die Verständigung der Mitarbeiter, bei Bedarf Erstellung derBetriebsvereinbarung für den Umstiegszeitpunkt und die Umstiegsdienstzetteln

So profitieren Sie von der Zusammenarbeit:

  • Wir reduzieren ihren Aufwand für die Umstellung auf das notwendige Minimum
  • Wir achten auf die versteckten Fallen und die Folgewirkungen einzelner Entscheidungen
  • Wir begleiten und beraten Ihre Mitarbeiter während des gesamten Umstiegsprozesses
  • Wir sorgen dafür, dass Sie Zeit für Ihre eigentlichen Tätigkeiten haben

Wolkenrot stellt Ihnen in Kooperation mit der TJP HR-Experten zur Seite. Unser Team von HR-Interim-Managern verfügt über viele Jahre Erfahrung in Unternehmen in Personalleitungsfunktion.

Wir kennen Organisationen direkt aus der internen Perspektive und können Sie nicht nur beratend unterstützen sondern begleiten Sie auch im operativen Tun. Deshalb sind unsere Lösungen immer praxisnah und effizient.

Idee

Die Experten

Petra Payer

Petra Payer

Foto Otto Stoekl

Otto Stökl